Webseite der Gemeinde Hirzel

Direkte Links und Accesskeys

Service-Menü

Suche

Suche starten

Inhalt

Bestattungen / Friedhof

Übersicht | Mitarbeitende | Dienstleistungen

Was ist bei einem Todesfall zu tun?

Todesfall in der Gemeinde:
Arzt benachrichtigen (Behandelnder Arzt, Hausarzt oder Notfallarzt).

Todesfall im Spital / Heim:
Die Spital- und Heimverwaltung erledigt die notwendigen, ärztlichen Formalitäten.

Todesfall infolge Unfall / Suizid:
Polizei benachrichtigen.
Die Polizei muss bei tödlichen Verkehrs-, Arbeits-, Haushaltsunfällen und bei Leichenauffindungen beigezogen werden.

Meldung:
Der Hinschied eines Angehörigen ist beim Bestattungsamt Hirzel (Telefon siehe rechts) persönlich (Angehörige/Bevollmächtigte) innert zwei Tagen nach dem Todesfall zu melden.

Über Feiertage organisiert das Bestattungsame einen Pikett-Dienst.
Notfallnummer 079 660 71 77

Mitzubringen sind:
Ärztliche Todesbescheinigung (falls nicht im Spital gestorben)
Familienbüchlein (sofern vorhanden) 
Schriftenempfangsschein (sofern auffindbar)
Pass, Ausländerausweis, Geburts- und Eheschein (nur für ausländische Staatsangehörige)

Folgende Fragen sind zu klären:
Art der Bestattung (Erdbestattung oder Kremation)
Ort, Datum und Zeit der Bestattung / Abdankung
Art des Grabes (Erd-, Urnen oder Gemeinschaftsurnengrab)
Koordination mit der Kirche

Aufgaben des Bestattungsamtes Hirzel
Das Bestattungsamt ist zuständig und verantwortlich für 

  •  Führung Trauergespräch (Festlegung Bestattungsart, Ort und Zeitpunkt)
  • Organisation der Bestattung/Beerdiung (amtliche Todesanzeige, Grabkreuz, Grabbereitstellung, Überführungen veranlassen, allenfalls Kremation veranlassen) 
  • Koordination mit Kirche

Aufgaben der Angehörigen
Den Angehörigen obliegen folgende Aktivitäten:

  • Benachrichtigung Familie, Verwandte, Freunde etc.
  • Todesanzeige (Publikation in Zürichsee-Zeitung und/oder Tages-Anzeiger)
  • Benachrichtigung von Versicherungen (mit Todesschein)
  • Trauergespräch mit Pfarrer (Besprechung kirchliches Ritual, Lebenslauf)

Bestattungswünsche
Der Wunsch für eine bestimmte Bestattungsart und -form kann bereits zu Lebzeiten beim Bestat-tungsamt schriftlich hinterlegt werden.

Bestattungsunternehmung / Krematorium / Zivilstandsamt
zuständige Bestattungsunternehmung (Einsargen, Leichentransporte): Hans Gerber AG, Lättenstr. 9, 8315 Lindau, Tel 052 355 00 11 office@gerber-Lindau.ch

Krematorium Nordheim, Käferstrasse 101, 8046 Zürich (Tel. 044 377 65 11)
Abholzeiten für Urnen: Mo-Fr 08.30-11.30 Uhr, 13.30 - 16.00 Uhr

Erbbescheinigung
weiterführende Informationen unter

http://www.bezirksgericht-horgen.ch

weitere Organisationen/Stellen

Stiftung Leid und Trauer
Die Stiftung fördert und unterstützt die Begleitung von Angehörigen Kranker, Sterbender und Verstorbener, insbesondere durch Einsatz von Fach- und Beratungstelle zur Betreuung und Begleitung gegenüber direkt Betroffenen

Hilfe für Angehörige von Suizidopfern

  • Selbsthilfegruppe für Jugendliche von Suizidopfern
  • Selbsthilfegruppe für Ehepartner von Suizidopfern
  • Internetseelsorge

Ergänzende Informationen zum Inhalt

Kontakt

Gemeinde Hirzel
Gemeindeverwaltung
Bergstrasse 6
8816 Hirzel

Tel. 044 729 70 70
Fax 044 729 70 77

E-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Mittwoch zusätzlich
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ausserhalb der Kundendienstzeiten steht das Personal gerne auf telefonische Vereinbarung zur Verfügung.

Ärzte im Hirzel

Bergpraxis
Bergstrasse 1, 8816 Hirzel
Tel. 044 729 72 72

© 2008-2017 Gemeinde Hirzel, Bergstrasse 6, 8816 Hirzel | realisiert durch IAS ZHAW |