Webseite der Gemeinde Hirzel

Direkte Links und Accesskeys

Service-Menü

Suche

Suche starten

Inhalt

Landwirtschaftliche Ausbildung – finanzielle Unterstützung

Was bezweckt die Heinrich Bachmann-Stiftung?

Der Zweck der am 20. Juli 1944 gegründeten Stiftung ist in Artikel 2 der Stiftungsurkunde wört-lich wie folgt umschrieben:
„Zweck der Stiftung ist die Ertüchtigung für den landwirtschaftlichen Be-trieb von einer der drei Gemeinden Hirzel, Hütten und Schönenberg wohnhaftem, männlichem oder weiblichem bäuerlichem Nachwuchs, der vorzugsweise aus einem landwirtschaftlichen Betrieb hervor-geht und später in einem solchen Betrieb einer der Gemeinden der landwirtschaft-lichen Be-tätigung obzuliegen beabsichtigt.“

Welche Kurse / Ausbildungen sind beitragsberechtigt?

Beitragsberechtigt sind landwirtschaftliche Ausbildungsgänge jeglicher Art. Zum Beispiel: Leh-re und Berufsschule mit Lehrabschlussprüfung 1, Jahresschule, Winterschule oder Zweitausbil-dung mit Lehrabschluss-prüfung 2, Technikerschule mit Abschluss, Betriebsleiterschule mit Be-rufsprüfung oder Meisterprüfung, Bäuerinnenfachkurs mit Zertifikat, Be-triebsleiterinnenschule mit Bestätigung, Fachkurse (Schreiner-, Maurer-arbeiten, Schweissen, usw.). und weitere Aus- und Weiterbildungskurse für Landwirte/Landwirtinnen und Bäuerinnen


 zurück

Ergänzende Informationen zum Inhalt

© 2008-2017 Gemeinde Hirzel, Bergstrasse 6, 8816 Hirzel | realisiert durch IAS ZHAW |